Das Donauhotel Lettnerhof

Seit Generationen wird die Leidenschaft zur bäuerlichen Wirtshauskultur gepflegt. So kam es, dass Leopold und Gertraud Lettner den gastwirtschaftlichen Familienbetrieb in Naarn im Jahre 1976 übernommen haben. Das Gasthaus „Zur Post“ in Naarn ist seit jeher ein Ankerpunkt für besondere Feste und Anlässe und ein kulinarischer Begriff in der Region.

Nach der Übergabe des Familienbetriebs an den Sohn Karl hat sich Familie Lettner dazu entschieden, das zweites Lebenswerk, das Donauhotel Lettnerhof, gemeinsam mit Tochter Martina Lettner und deren Mann Thomas Plöderl in Au an der Donau zu realisieren. Nach zwei Jahren intensiver Bauzeit mit Höhen und Tiefen und der zwischenzeitlichen Geburt der wunderbaren Enkelsöhne Daniel und Lukas, wurde durch Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung der märchenhafte Traum - das Donauhotel Lettnerhof - mit seiner besonderen Ausstrahlung und seinem Charme im Juni 2015 vollendet.

Um allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie der Familie selbst ein angenehmes Einarbeiten zu ermöglichen, hat sich Familie Lettner dazu entschieden, eine sanfte Eröffnung des Donauhotels Lettnerhof in Ruhe zu gestalten. Es sind die vielen kleinen privaten, aber auch betrieblichen Dinge, die am Ende des Tages wichtig sind, um mit Freude und Energie ein besonderes Hotel erfolgreich zu führen. So freut sich die Familie, Sie mit voller Kraft verwöhnen zu dürfen und gleichzeitig das Aufwachsen von Lukas und Daniel inmitten ihrer Gäste zu erleben und zu genießen.